SVL I erreicht Top 5
Saisonende Gebietsliga West 2018/2019

Mit einem 3:0 Auswärtssieg (Tore: Nico Gastl 67., Claudio Scheiber 75., 79.) gegen den SV Schmirn in der letzten Runde der Gebietsliga West Saison 2018/2019 sicherte sich der SV Raika Längenfeld einen Platz unter den Top 5. Am Ende einer langen Saison belegte der SVL den sehr guten 4. Platz mit 46. Punkten (entspricht 1,8 Punkte pro Spiel). Ein Ergebnis, dass der Mannschaft und dem Trainer, Kuprian Lukas vor dem Saisonbeginn niemand zugetraut hatte.

Gratulation an die Mannschaft und an den Trainer für die sehr gute Saison 2018/2019. Leider hat der Trainer, Lukas Kuprian auf eigenem Wunsch die Trainertätigkeit beim SVL mit Saisonende beendet. Sein Nachfolger wird Kuprian Christoph.

 

Fazit der Saison 2018/2019

Überraschend guter Herbst

Der SV Längenfeld hat vor Beginn der neuen Saison eine personelle Umstrukturierung der Mannschaft mit Einbau junger vorhandener Spieler vorgenommen. Das junge Team startete mit 5 Siegen fulminant in die Meisterschaft und hatte damit alle eines Besseren belehrt. Am Ende der Hinrunde im Herbst 2018 belegte der SV Raika Längenfeld mit 23. Punkten den 5. Tabellenplatz der Gebietsliga West. So gesehen war das schon eine (kleine) Überraschung.

 

Schwacher Start des SVL in die Rückrunde

Der Rückrundenstart im Frühjahr 2019 verlief dann alles andere als verheißungsvoll. Allerdings musste der SVL die ersten drei Partien der Rückrunde auch auswärts antreten. Die Ausbeute war mit einem Punkt sehr mager. Im Laufe der Frühjahrssaison konnte sich der SVL dann stabilisieren und die erhofften Ergebnisse auch einfahren.

 

Starkes Finish

In den letzten fünf Runden musste der SVL nur mehr eine Niederlage hinnehmen und fixierte mit einem starken Finish den 4. Tabellenplatz in der Gebietsliga West Saison 2018/2019 (Anmerkung: in den letzten 3 Jahren landete der SV Raika Längenfeld immer unter den Top 5).

In der Fair Play Wertung landete der SV Längenfeld an der 3 Stelle.

 

Statistik Saison 2018/2019

4. Platz – 46. Punkte (26 Spiel – 13 Siege, 7 Unentschieden, 6 Niederlagen)

Torverhältnis – 59:42

Hinrunde und Rückrunde jeweils 23. Punkte

Heim – 24. Punkte

Auswärts – 22. Punkte

Eingesetzte Spieler währen der Saison: 25

Die erfolgreichsten Torschützen des SVL: 17 Tore Claudio Scheiber – 11 Tore Elias Schranz – 9 Tore Riccardo Holzknecht

 

Vorschau Saison 2019/2020

 

Kuprian Christoph (UEFA-B-Lizenz) wird neuer Trainer der Mannschaft. Auch innerhalb der Mannschaft wird es Veränderungen geben – Schöpf Andreas (Karriereende), Scheiber Sandro (Pause), Schöpf Benjamin (berufsbedingte Pause), Scheiber Riccardo retour vom SC Imst.

Trainingsstart – Anfang Juli 2019

 

erstellt am 16.06.2019