SVL I - Negativlauf hält an
Längenfeld weiter sieglos

Die Niederlagenserie des SV Raika Längenfeld im Frühjahr 2017 nimmt kein Ende. Auch im dritten Spiel der Rückrunde gab es keine Punkte für den SVL. Vor heimischem Publikum mußte sich der SVL am Karsamstag dem SSV Neustift in der Gebietsliga West mit 2:0 geschlagen geben. 

In der ersten Halbzeit gab es auf beiden Seiten nur wenig Torchancen. Nach dem Seitenwechsel übernahmen die Gäste aus Neustift aber das Kommando. In der 51. Spielminute fand der SV Raika Längenfeld die beste Möglichkeit vor (Riml Ricardo nach Vorarbeit von Kuprian Christoph). Sein Schuß geht knapp über das Tor der Gäste. Nur drei Minuten später gelang dem SSV Neustift nach einem Eckball die 1:0 Führung. Leider machte dabei der Tormann des SVL keine sehr gute Figur. Die endgültige Entscheidung fiel dann in der 71. Spielminute. Nach einem Abspielfehler des SVL-Goalie war es für Neustift keine Kunst mehr, den Ball im leeren Tor unterzubringen. 

Fazit:  der SV Raika Längenfeld kommt im Frühjahr 2017 einfach nicht in Tritt, im Heimspiel gegen Neustift (beste Auswärtsmannschaft der Gebietsliga West) legte sich der SVL im wahrsten Sinne des Wortes selber zwei Eier, in der Offensive ist der SVL momentan zu harmlos, noch sind aber genügend Spiele, genügend Punkte zu vergeben

SVL-1b verliert knapp gegen Vils-1b

Die 1b-Mannschaft des SV Raika Längenfeld spielte am Karsamstag gegen Vils-1b in der 2. Klasse West. Leider verlor die Mannschaft knapp mit 1:0. In dieser Partie wäre für den SVL aber mehr drin gewesen, hätte man(n) die ein oder andere Chance genutzt. 



erstellt am 16.04.2017