Zu wenig!
1b lässt Federn

In einem Spiel auf sehr mäßigem Niveau verspielte unsere 1b die große Chance auf den Herbstmeistertitel!

Bis zur Führung in Minute 18 versuchte die Truppe guten Fußball zu spielen, was zum Teil auch gelang. Unerklärlicher Weise ließ man ab diesem Zeitpunkt das Spiel dem Gegner aus Nassereith über und rannte meist den Ball nur hinterher. Der verdiente Ausgleich somit nur eine Frage der Zeit (Elfmeter in der 55. Minute). Die Folge war ein offenes Spiel, das beide Teams für sich hätten entscheiden können. Nach dem 1:2 in der Schlussminute sah man bereits wie der sichere Verlierer aus - eine Standardsituation brachte in letzter Sekunde dennoch den gerechten Endstand von 2:2.

Fazit:
Weniger schmerzt der Punkteverlust gegen einen Nachzügler, als die Erkenntnis, dass die Jungs in den letzten zwei Spielen nicht mehr den herzerfrischenden Fußball der ersten Saisonhälfte boten. Man versuchte das Ergebnis zu verwalten, anstatt dem Gegner die eigenen Stärken aufzuzwingen. Dennoch hat man bereits 23 Punkte auf dem Konto und kann mit einem Sieg im letzten Heimspiel gegen wiedererstarkte Mieminger zur Tabellenspitze aufschließen.

erstellt am 04.11.2014