10. Ötztaler Fussball-Camp
04. bis 09. August 2019

Vom 04. – 09. August kickten wieder 83 fußballbegeisterte Kids im Alter von 7 bis 13 Jahren gemeinsam auf der Sportanlage des SV Raika Längenfeld. Der Wettergott schickte zwar ab und zu ein paar „Erfrischungstropfen“ trotzdem waren die Temperaturen optimal und die Kinder fanden sehr gute Platzbedingungen vor. Eine Trainingskombi in Form von Hose und Trikot sowie Ball und Trinkflasche durfte jedes Kind zu Beginn entgegennehmen.

„Ein richtig cooles Camp“ oder „hat viel Spaß gemacht“. Kinder sind ehrlich und damit sind diese Aussagen von Teilnehmern der wohl wertvollste Lohn den die Organisatoren, Trainer und Helfer für ihren Einsatz während des zum 10.Mal stattfindenden Ötztaler Fußballcamps bekommen können.

Die Schwerpunkte des Camps lagen auf der Verbesserung der Koordination mit oder ohne Ball, dem Passspiel, der Schusstechnik, dem Torabschluss, der Ballan- und Ballmitnahme oder dem Dribbling.

Neben allem neu erlernten war aber eines ganz wichtig für das Trainerteam: Fußball altersgerecht zu vermitteln und mit den Kindern Spaß am Spiel zu haben.

Wer so viel spielt und rennt braucht auch etwas richtig Gutes zum Essen und neue Energie. In der Mittagspause wurde wieder im Vereinslokal „Abseits“ des SV Längenfeld zum Mittag gegessen. Gerne stärkten sich die Kids auch am Getränkestand des SVL.  Vor dem Nachmittagstraining wurden die Kinder mit frischem Obst versorgt.  Wir bedanken uns an dieser Stelle beim Hotel Hirschen/Längenfeld für die Zubereitung des leckeren Mittagessens.

Leider gingen die Tage des Fußballcamps wieder viel zu schnell vorbei.  Dankeschön an dieser Stelle an die Ötztaler Raiffeisenbanken für das Sponsoring und an alle fleißigen HelferInnen rund um das Camp und an die Gemeinde Längenfeld für die sehr guten Platzverhältnisse.

Wir freuen uns schon auf das nächste Fußballcamp im Jahr 2020.

erstellt am 11.08.2019