1b Lauf hält an
4:2 Sieg in Haiming

Die Euphorie in der SVL 1b ist ungebremst! Auch beim Flutlichtspiel in Haiming behält unsere Mannschaft die Oberhand und gewinnt verdient mit 4:2.

In einem ausgeglichenen Spiel ging die Mannschaft dank Goalgetter Marci Kuen (bereits sein 8. Tor im 8. Spiel) früh in Führung. Durch einen abgefälschten Freistoß (Riccardo Holzknecht) konnte man wenig später noch eins drauflegen. Auch der Anschlusstreffer kurz vor der Pause brachte die Jungs nicht aus ihrem Konzept. Vor allem nach der Pause zeigte man, welch Potential in der Truppe steckt. Die Treffer zum 3:1 und 4:1 waren die logische Folge für die zu diesem Zeitpunkt überlegenen Jungs des SVL. In der Schlussphase schaltete man einen Gang zurück und ließ den Gegner aus Haiming nochmals auf 4:2 verkürzen.

Fazit:
Der günstige Spielverlauf spielte dem Team rund um Trainer Stefan Holzknecht in die Karten - eine abermals starke Mannschaftsleistung machte schlussendlich den Unterschied! Nach 8 gespielten Runden, in denen bereits rund 25 verschiedene Spieler zum Einsatz kamen, steht man verdient an der Spitze der 2. Klasse Mitte! Der Lohn für die bis dato starken Leistungen ist das anstehende Spitzenspiel gegen den Tabellenzweiten aus Zirl (Sonntag, 16:00 Uhr, Sportplatz Längenfeld)!

Details:
0:1: Marcel Kuen (14.)
0:2: Riccardo Holzknecht (34.)
1:3: Riccardo Scheiber (64.)
1:4: Julian Wilhelm (75.)

erstellt am 05.10.2014