Besuch im Tivoli-Stadion
Vereinsausflug des SVL

Mit 65 Nachwuchsspielern besuchte der SV Raika Längenfeld am Sonntag, den 09.03.2014 das Meisterschaftsspiel des FC Wacker Innsbruck gegen den SK Rapid Wien (Endstand 1:1). In der Halbzeitpause kam es auch zum Treffen mit dem Längenfelder im Dienste des FC Wacker Innsbruck, Kuen Andreas, der sich die Zeit nahm, um fleißig Autogramme zu schreiben. Ein schöner Ausflug und Fußballnachmittag für alle die dabei waren (Betreuer, Kinder und Eltern - 85 Personen). Für einige Kinder (U09B) war das Spiel ein ganz besonderes. Durften sich doch mit den Profis des SK Rapid Wien mit auf das Spielfeld einlaufen.
Ein besonderer Dank gilt dem Hauptsponsor des SVL, der Raiffeisenbank Längenfeld die diesen Vereinsausflug zum Tivoli nach Innsbruck finanziell unterstützt hat.

erstellt am 09.03.2014