Bilanz - Herbst 2019
SVL I - Rückblick

Die seit Sommer von Christoph Kuprian und Haid Josef trainierte Mannschaft startete fulminant (5 Spiele/5 Siege) in die neue Meisterschaft. Trotz guter spielerischer Leistungen agierte man anschließend etwas inkonstant und ließ dadurch den einen oder anderen Punkt unnötig liegen. Man kann aber mit der Herbstsaison sehr zufrieden sein. Mit 26 Punkten überwintert der SV Raika Längenfeld auf dem 3. Tabellenplatz der Gebietsliga West. Im Frühjahr 2020 will man noch einmal voll angreifen. Gelingt im ersten Spiel im Frühjahr 2020 gegen den Tabellenführer SV Haiming ein guter Start, ist noch vieles möglich.

 

Bilanz:

13 Spiele – 8 Siege – 2 Unentschieden – 3 Niederlagen

Torverhältnis: 34:15 (zweitbeste Abwehr der Liga)

Punkte: 26

 

 

Highlights:

43 Trainings und 18 Spiele wurden absolviert – seit Anfang Juli 2019

90 % Trainingsbeteiligung

zweimal stand der erst 15jährige Ferdinand Holzknecht im Tor

23 verschiedene Spieler wurden eingesetzt – in 13 Spielen

 

 

Jetzt heißt es erst einmal „Abstand nehmen“ vom Fußball und Kräfte sammeln, bevor es im Jänner 2020 in die Vorbereitung für das Frühjahr geht. Es geht in die richtige Richtung, und die Jungen fangen an Verantwortung zu übernehmen, so Trainer Kuprian Christoph.

erstellt am 18.11.2019