"Dreckiger" Sieg
1b marschiert weiter!

Auch im Spiel gegen den Tabellennachzügler aus Inzing konnte unsere 1b die Siegesserie ausbauen und macht weiter Druck auf den Tabellenführer aus Zirl. Gegen einen äußerst defensiven Gegner, der nur darauf aus war, das Spiel unserer Jungs zu zerstören, tat sich die Mannschaft rund um Coach Stefan Holzknecht von Beginn an schwer.

Erste Chancen durch Patrick Raich und Jonathan Ennemoser wurden allesamt vergeben. So rannte man sich in den Reihen der Gegner immer wieder fest und musste bis zur 80 Minute warten, bis Goalgetter Marci Kuen (bereits sein 11. Saisontor) einen Schnitzer der gegnerischen Abwehr ausnützte und eiskalt zur längst verdienten 1:0 Führung einnetzte. Weitere Chancen blieben ungenützt.

Fazit: spielerisch keineswegs überzeugend - dennoch 3 enorm wichtige Punkte! Auch solche "dreckigen" Siege müssen erst eingefahren werden! Am kommenden Wochenende stehen gleich 2 Auswärtsspiele auf dem Programm (Freitag 18:00 vs. Scharnitz, Sonntag 16:00 vs Seefeld)

erstellt am 27.04.2015