Endlich - Heimsieg für den SVL
Gebietsliga West

Den ersten Heimsieg seit Oktober 2013 feiert der SV Raika Längenfeld im Nachtragsspiel gegen den SV Hall 1b in der Gebietsliga West. Am Nachmittag des Staatsfeiertages gelingt dem SVL ein 2:0 Heimsieg durch Tore von Schranz Elias und Andreas Schöpf. Allerdings fanden auch die Gäste aus Hall einige Torchancen vor die jedoch zum Glück für den SVL nicht verwertet wurden bzw. vom Goalie des SVL verhindert wurden. Schranz Elias erzielte in der 20. Spielminute nach einer starken Einzelaktion und einem sehenswerten Schuss die 1:0 Führung für den SVL. Mit dem knappen Vorsprung ging es in die Halbzeitpause. In der 2. Halbzeit gelingt dem SVL ein optimaler Start. Schöpf Andreas kann in der 50. Minute einen idealen Stangelpaß von Schranz Elias zur 2:0 Führung verwerten. Der SV Hall wiederum ließ einige Chancen ungenutzt und so kann der SVL auch zu Hause endlich wieder einmal ein Spiel gewinnen. Für den SV Raika Längenfeld gibt es nur eine kurze Verschnaufpause. Bereits am Sonntag, den 04. Mai 2014 trifft der SVL zu Hause auf die starke Mannschaft aus Prutz. Spielbeginn ist um 16.30 Uhr. 

erstellt am 02.05.2014