Heisse Schlussphase
SVL I - Remis gg. Tabellenführer

In der 21. Runde der Gebietsliga West mußte der SV Raika Längenfeld zu Hause gegen den Tabellenführer SPG Innsbruck West antreten. Die Schlussphase dieses Match hatte es dann in sich. Längenfeld und der Tabellenführer trennen sich 1:1.

Die Zuschauer sahen eine ausgeglichene Partie. Beide Teams neutralisierten sich. Torchancen waren auf beiden Seiten Mangelware. Als alle schon mit einer Nullnummer gerechnet haben, lag der Ball doch noch im Netz. In der Nachspielzeit, in der 92. Spielminute gelang den Gästen aus Innsbruck unter Mithilfe der SVL-Abwehr der 1:0 Führungstreffer. Doch der SV Raika Längenfeld gab nicht auf. Glaubte noch an einen Treffer und wurde in der 94. Spielminute für den Mut belohnt. Der Kapitän, Gregor Ennemoser behielt die Nerven und verwandelte einen Elfmeter zum 1:1. Endstand. Die beste Saisonleistung des SVL gegen den Leader in der Gebietsliga West. 

SVL 1b feiert klaren 3:0 Heimsieg

Einen ungefährdeten Heimsieg gegen Stanz feierte die 1b-Mannschaft des SV Raika Längenfeld in der 2. Klasse West. Die Tore für den SVL erzielten Kuen Marcel und Schöpf Markus vor der Halbzeitpause. Nach dem Seitenwechsel war es Scheiber Sandro der den Endstand zum 3:0 fixierte. 



erstellt am 14.05.2017