Klassenunterschied
Aus für den SVL in der 2. Cup-Runde

Im Spiel der 2. Hauptrunde des TFV-Kerschdorfer Tirol-Cup des SV Raika Längenfeld gegen den Tirolligisten SV Telfs konnte man den Klassenunterschied sehen. Der SV Telfs siegt am Ende klar mit 4:1.

Bereits in der 11. Spielminute musste der SVL den ersten Gegentreffer hinnehmen. Durch zwei weitere Treffer in der 31. und 43. Spielminute (Elfmeter) erspielte sich der SV Telfs eine komfortable 3:0 Halbzeitführung. Den Ehrentreffer für den SVL erzielt Riml Meinhard in der 66. Spielminute und der SV Telfs macht mit dem Treffer zum 4:1 in der 79. Minute endgültig den Sack zu. Der SVL muss mit dem 1:4 Endergebnis zufrieden sein. 2x rettete die Stange und 1x die Querlatte vor weiteren Gegentreffern.

Nun kann sich die Mannschaft voll auf den Meisterschaftsstart der Gebietsliga West nächste Woche (Anm. 08.08 - 18.00h, SVL - Veldidena) konzentrieren.

erstellt am 01.08.2015