Offener Schlagabtausch endet mit Sieg für SVL 1b
2. Klasse Mitte - Heimsieg für SVL

Einige Tore bekamen die Zuschauer im Nachtragsspiel zwischen der 1b-Mannschaft des SV Raika Längenfeld und der 1b-Mannschaft des SV Neustift zu sehen. Die Gäste aus dem Stubaital gingen in der 20. Minute entgegen dem Spielverlauf in Führung. Doch der SVL zeigte Moral und Einsatz und konnte noch vor dem Pausenpfiff durch einen Doppelschlag von Wilhelm Julian mit 2:1 in Führung gehen. Aber Neustift ließ nicht locker und konnte in der 55. Spielminute zum 2:2 ausgleichen. Abermals kann der SV Raika Längenfeld aber durch einen Doppelschlag in der 60. und 70. Minute den Vorsprung ausbauen. Der 2-Tore-Vorsprung hielt aber nur zwei Minuten. In der 72. Spielminute erzielt Neustift den Anschlusstreffer zum 4:3. Schlussendlich kann der SVL aber den knappen Vorsprung über die Runden bringen und einen nicht unverdienten Heimsieg feiern. Mit diesem Sieg kann der SVL zwar den derzeitigen letzten Tabellenplatz in der 2. Klasse Mitte nicht verlassen, sehr wohl aber den Abstand zu den anderen Mannschaften verkürzen.
Detail am Rande: Oldie Scheiber "Seaman" Helmuth versuchte erstmals als Tormann Gegentreffer zu verhindern und sein Sohn Riccardo glänzte als Torschütze

Tore für den SVL:
1:1   Julian Wilhelm (35.)
2:1   Julian Wilhelm (39.)
3:2   Riccardo Scheiber (60.)
4:2   Hausegger Romed (70.)

erstellt am 02.05.2014