SVL doch noch gerettet!!
Herzschlagfinale - SVL auch nächstes Jahr in der Gebietsliga West vertreten

Nichts für schwache Nerven war das Spiel unserer Mannschaft gegen den FC Oberhofen. Unser SVL brauchte unbedingt einen Heimsieg. Der mit einem 2:1 auch tatsächlich gelang. In den ersten 20. Minuten war unseren Spielern die Nervosität anzumerken. Erst dann, als man sich die erste gute Möglichkeit erspielt hatte, wurden die Jungs mutiger und wurden in der 40. Minute dafür auch mit dem Führungstreffer zum 1:0 belohnt. Kuen Mario erzielte die so wichtige Führung per Kopfballtreffer. Der zweite Treffer lies dann doch einige Zeit auf sich warten aber in der 64. Minute war es dann soweit. Reich Stephan erzielte mit einem Drehschuss (er stand mit dem Rücken zum Tor) das 2:0. Der FC Oberhofen machte aber mit dem Anschlußtreffer in der 74. Minute das Spiel wieder spannend. Ab diesem Zeitpunkt wurde unsere Mannschaft dann wieder hektischer. Kurz vor Schluß bewies unser Goalie Reinhard Holzknecht seine Klasse und parierte einen stark geschossenen Freistoß sensationell und irgendwie brachten die Jungs den Vorsprung dann über Runden. Da der FC Vils in Landeck über eine 1:1 nicht hinauskam, ist der SV Längenfeld dank der besseren Tordifferenz auch nächstes Jahr in der Gebietsliga West vertreten.

Hier geht's zu den Bildern vom Spiel SVL-Oberhofen

erstellt am 16.06.2013