SVL holt Punkt in der Fremde
Oberhofen 1 - 1 SVL I Gebietsliga West

In der 11. Runde der Gebietsliga West erreicht der SV Raika Längenfeld auswärts in Oberhofen ein 1:1 Unentschieden. Der SVL bleibt somit im dritten Spiel in Folge ungeschlagen. Auf dem holprigen Rasen waren die Gastgeber bis zur Mitte der ersten Halbzeit die torgefährlichere Mannschaft und hatten auch mit einem Lattentreffer Pech. Nach einer guten halben Stunde kam aber auch der SVL besser ins Spiel und hatte die ein oder andere gute Tormöglichkeit. Mit einem 0:0 ging es somit in die Halbzeitpause. Nach dem Seitenwechsel drückten die Heimischen auf den Führungstreffer und hatten wirderum mit einem Stangentreffer Pech. Allerdings ging dieser Aktion ein Handspiel voraus, welches vom Schiedsrichter nicht geahndet wurde. In der 52. Spielminute geriet der SVL dann aber unglücklicherweise durch eine abgefälschte Flanke mit 1:0 in Rückstand. Der SVL ließ sich durch den Gegentreffer aber nicht aus der Ruhe bringen. Haferkorn Steve steht in der 67. Minute goldrichtig und kann einen Stangelpaß zum 1:1 Endstand verwerten.

Fazit:
ein gerechtes Unentschieden in einer zerfahrenen Partie (4x gelb und 1x gelb-rot für den SVL, 2x gelb für Oberhofen)

erstellt am 18.10.2014