SVL I mit sechs Auswärtstoren
6:1 Sieg gegen FC Stubai 19

Sechs Auswärtstore gab es für den SV Raika Längenfeld schon lange nicht mehr. 6:1 für den SVL stand auf der Anzeigetafel nach 90. Minuten.

Gegen den FC Stubai 19 zeigte der SV Raika Längenfeld von Beginn an, wer der Chef auf dem Platz ist. Die Gastgeber wurden von der ersten Minute an unter Druck gesetzt. Ein frühes Tor wollte dem SVL aber keines gelingen. Es dauerte bis zur 20. Spielminute, bis der SV Raika Längenfeld seine Überlegenheit auch in Tore umzumünzen wußte. Schranz Elias (2facher Torschütze) eröffnete den Torreigen. Die weiteren Treffer an diesem Fußball-Nachmittag erzielten Gstrein Gabriel, Scheiber Claudio, Scheiber Riccardo und Brugger Romario.

Fazit:

der FC Stubai 19 war in allen Belangen unterlegen hätte aber durchaus in dieser Partie auch in Führung gehen können, vor allem in der ersten Halbzeit ein sehr konzentrierter Auftritt des SV Längenfeld, in der zweiten Halbzeit schaltete des SVL einen Gang zurück, gelungener Meisterschaftsstart für den SV Raika Längenfeld

erstellt am 18.08.2019