SVL I - Sieg im Nachtragsspiel
Pitztal 0 - 1 SVL I

Im Nachholspiel am Nationalfeiertag gegen die SPG Pitztal heimste der SV Raika Längenfeld in der Gebietsliga West die nächsten drei Punkte ein. Den Siegtreffer steuerte Sandro Scheiber in der 71. Spielminute bei. Mit dem Auswärtssieg verteidigte der SVL die Tabellenführung.

In der Anfangsphase plätscherte das Spiel vor sich hin. Der SVL hatte in der 21. Spielminute bei einem Stangentreffer von Sandro Scheiber Pech und im Gegenzug beim einem Stangenschuss der SPG Pitztal Glück und auch in der 40. Spielminute bewahrte Aluminium den SVL vor einem Gegentreffer. Kurz vor der Halbzeitpause fand der SVL durch Riml Meinhard die Riesenchance auf das 1-0 vor. Leider blieb diese Chance ungenutzt. 

Unmittelbar nach der Halbzeitpause scheiterte SVL Spieler Kuprian Christoph ebenfalls am Aluminium. In der 71. Minute ging dann der SV Raika Längenfeld durch den jungen Sandro Scheiber in Führung. Diese Führung gab der SVL auch in der hitzigen Schlussphase nicht mehr aus der Hand. 

Fazit: 
schwaches Spiel von beiden Mannschaften, trotzdem kann der SVL die Serie ohne Niederlage ausbauen und ist nun seit 10 Partien unbesiegt

Auch die 1b-Mannschaft gewann ihr Nachholspiel gegen die 1b-Mannschaft der SPG Pitztal. Am Ende setzte sich das Team deutlich mit 6:0 durch. 

erstellt am 26.10.2017