SVL I weiter unkonstant!!
Heimniederlage gegen Schmirn

Das wahr wohl nichts. Im Heimspiel in der Gebietslia West kassiert der SV Raika Längenfeld am Sonntag Nachmittag gegen den SV Schmirn eine unnötige 0:1 Niederlage. Im Moment ist der SVL nicht in der Lage spielerische Akzente zu setzen und versuchte deshalb mit weiten Bällen zum Torerfolg zu kommen. Leider war dies kein Mittel um gegen den SV Schmirn ein Tor zu erzielen. Zweimal wurde dem SVL nach Abseitsposition ein Treffer aberkannt.

Fazit:
leider ist der SVL in dieser Saison in den Heimspielen zu unkonstant (aus 8 Heimspielen holt der SVL bisher nur 10 Punkte), in der Tabelle liegen viele Mannschaften eng zusammen (den Letzten trennen von Platz 5. nur 4 Punkte), im Nachtragsspiel gegen den SV Sistrans (SA 08.11. um 13.30 Uhr, Sportzentrum Längenfeld) sollte die Mannschaft gewinnen um nicht den Anschluß an die vorderen Tabellenplätze zu verlieren.

erstellt am 02.11.2014