SVL U15 überzeugt!
Im ersten Heimspiel der SVL U15 gelang dem Team ein überraschender Erfolg gegen dan favorisierten Gegner aus Zirl

Die Mannschaft startete nervös in die Partie und konnte anfangs ihr Potential nicht abrufen. Das Resultat einer Reihe an Abwehrfehlern war der frühe 0:1 Rückstand in Minute 17. Die Mannschaft erholte sich aber sehr schnell und spielte sich nun eine Reihe an guten Chancen heraus - die beste vergab David Ennemoser vom Elfmeterpunkt (30.). Trotzdem gelang der Mannschaft noch vor der Pause durch eine wunderschöne Kombination der mehr als verdiente Ausgleich zum 1:1 (Matthäus Ennemoser, 38.).

Auch nach der Pause war das Team rund um das Trainergespann Lukas Kuprian und Marco Grüner die bessere Mannschaft, ließ unglücklicherweise aber weitere Topchancen liegen. Die drückende Überlegenheit wurde schließlich durch Tore von Sandro Scheiber (56. / 66.) und Benjamin Schöpf (63.) belohnt. Auch der Anschlusstreffer (76.) konnte unsere U15 nicht aus der Ruhe bringen.

Gratulation an die Mannschaft!

Tore:
0:1  Hasan Mujkic (17.)
1:1  Matthäus Ennemoser (38.)
2:1  Sandro Scheiber (56.)
3:1  Benjamin Schöpf (63.)
4:1  Sandro Scheiber (66.)
4:2  Hasan Mujkic (76.)

erstellt am 28.08.2013