Tabellenführung!
1b erklimmt sensationell Tabellenspitze!

Der Erfolgslauf der SVL 1b geht sensationell weiter! Im Spitzenspiel gegen den Tabellenzweiten Veldidena 1b fuhr unsere Mannschaft einen ebenso dramatischen wie verdienten 4:3 Sieg ein.

In einem flotten Spiel ging der Gastgeber durch ein Geschenk der Hintermannschaft früh mit 1:0 in Führung. In der ersten Drangperiode unseres Teams dann der Schock für die Mannschaft: Nach einem Kopfball landete der Kapitän Marco Grüner unglücklich am Boden und verletzte sich dabei schwer (Riss des Kreuzbandes, Seitenbandes und beider Minisken). Von diesem Schock konnte sich das junge Team bis zur Halbzeit kaum erholen. Nach dem zweiten Gegentor brachte ein glückliches Eigentor unsere Burschen nochmals heran.

Mit Umstellungen in der Halbzeit und neuer Motivation drückte man den Gegner abermals tief in deren Hälfte zurück. Der mehr als verdiente Ausgleich durch Ronald Pichler war die Folge. Ein dummes Foul im 16-Meter-Raum und der folgliche Elfmeter brachte die erfahrene Truppe aus Innsbruck (Altersdurchschnitt 27) abermals in Führung. Nur dank einer herausragenden kämpferischen Leistung und einem eiskalten Kuen Marcel konnte die Partie nochmals gedreht und schlussendlich 4:3 gewonnen werden.

Fazit: Eine Partie, die alles zu bieten hatte, was man sich in einem dramatischen Fußballspiel nur so vorstellen kann! Kämpferisch unglaubliche Leistung der Jungs! Nach 5 Siegen aus 6 Spielen und einem Torverhältnis von 23:10 übernimmt man dank eines Ausrutschers von Zirl 1b sensationell die Tabellenführung der 2. Klasse Mitte! Das hätte man sich vor dem Saisonstart wohl nur in den kühnsten Träumen vorgestellt! Einzig sehr, sehr fader Beigeschmack ist die schwere Verletzung des bis dato starken Haltes der Mannschaft Marco Grüner! Alles, alles Gute, eine rasche Genesung und auf das, dass er dem Team auch in Zukunft in irgendeiner Form erhalten bleibt!

Details:
2:1 Eigentor (44.)
2:2: Ronald Pichler (54.)
3:3: Marcel Kuen (77.)
3:4: Marcel Kuen (84.)

erstellt am 21.09.2014