Überraschung im Cup!!
SVL gewinnt klar!!

Einen klaren und verdienten 5:1 Heimsieg gegen den SV Oberperfuss feiert der SV Raika Längenfeld in der ersten Hauptrunde des TFV-Kerschdorfer Tirol Cup.
Bereits in der 4. Minute geht der SVL gegen den Landesligisten mit 1:0 in Führung. Torschütze Schöpf Andreas. Doch die frühe Führung hielt nur bis zur 12. Spielminute. Ab diesem Zeitpunkt machte der SV Oberperfuss die Räume eng. Dadurch wurde unsere Mannschaft gezwungen weite Bälle nach vorne zu spielen jedoch ohne zählbaren Erfolg. Doch in der 37. Spielminute durfte der SVL wieder jubeln. Josef Haid konnte aus einem Hands-Elfmeter (rote Karte für Oberperfuss wegen Torchancenverhinderung) die 2:1 Führung erzielen. Gleich nach dem Seitenwechsel hätte der SVL auf 3:1 erhöhen können. Doch 2 SVL-Spieler konnten eine sehr gute Hereingabe nicht verwerten. Nun lies unsere Mannschaft aber den Ball gut laufen und erspielte sich gute Torchancen. 2 davon konnte Kuen Mario in der 61. und 70. Spielminute verwerten. Spätestens jetzt war die Partie zu Gunsten des SVL entschieden. Auch Haferkorn Steve konnte sich mit seinem Tor in der 82. Spielminute auch in die Torschützenliste eintragen lassen.
Fazit:
Eine sehr gute Leistung des SV Längenfeld vor allem in der 2. Halbzeit. Die Jungs sind gerüstet für die nächste Wochenende beginnende Meisterschaft. Spielerisch wieder ein Schritt nach vorne.

Statistik:
SVL spielte mit: Schöpf Mathias-Haid Josef-Kuen Mario-Holzknecht Riccardo (HZ Holzknecht Lukas)-Kuprian Christoph-Fürruter Mario-Pichler Ronald (70. Holzknecht Marcel)-Ennemoser Gregor-Schranz Elias-Schöpf Andreas (62. Wilhelm Julian)-Haferkorn Steve

Tore:
1:0 Schöpf Andreas (4.)
2:1 Haid Josef (37. Elfmeter)
3:1 Kuen Mario (61.)
4:1 Kuen Mario (70.)
5:1 Haferkorn Steve (82.)

erstellt am 03.08.2013