Unglückliche Niederlage
0:1 gegen Rietz

Nach dem Traumstart der vergangenen Woche (6:0 im Tälerderby gegen Pitztal) musste unsere Erste eine bittere und ebenso unnötige Niederlage gegen wiedererstarkte Rietzer hinnehmen. In einem Spiel auf mäßigem Niveau (der tiefe Platz trug seinen Teil dazu bei) hatte Mario Kuen in der ersten Hälfte den Führungstreffer auf dem Fuß - leider prallte der Ball von der Stange wieder zurück ins Feld. Ein unglückliches Gegentor am Beginn der zweiten Halbzeit brachte die durchaus vermeidbare Niederlage.

Kurzes Fazit: Schnell abhacken und den Blick nach vorne auf den nächsten Gegener Tux/Finkenberg richten.

erstellt am 13.08.2014