Niederlage trotz Führung!!

Klassenerhalt wird zur mission impossible

Der Klassenerhalt wird für den SVL immer mehr zur "mission impossible". Im Spiel gegen den jetzigen Tabellenführer die SPG Innsbruck West erwischt der SVL eigentlich einen Traumstart. Bereits nach drei Minuten erzielt Meinhard "Meini" Riml nach einer schönen Kombination die 1:0 Führung für den SV Raika Längenfeld und lies damit die mitgereisten SVL-Fans von einem vollen Erfolg träumen. Leider währte der Traum nur bis zu 27. Minute. Dort gelang der SPG Innsbruck West der Ausgleich und nur gut 10 Minuten später, in der 38. Minute, ging der Tabellenführer mit 2:1 in Führung. Ein Abstimmungsfehler unserer Hintermannschaft ermöglichte den Treffer. Nach dem Seitenwechsel kämpfte der SVL unermüdlich weiter und machte auch das Spiel. Nun kam auch noch Pech dazu. Ein Ball sprang von der Quelatte zurück ins Spielfeld und weitere gute Chancen wurden nicht genützt. Ein nicht gegebender Elfmeter zu Gunsten unserer Mannschaft kurz vor Spielende passte auch wieder genau ins Bild. Ein Unentschieden hätte sich die Mannschaft auf jeden Fall verdient. Der Klassenerhalt wird somit immer schwieriger. In den ausstehenden 3 Partien (Vils heim, Umhausen auswärts und Oberhofen heim) zählen fast nur mehr volle Erfolge. Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Veröffentlicht am:

Teams

SVL KM1
SVL KM1
SVL 1b
SVL 1b
SVL U16
SVL U16
SVL U14
SVL U14
SVL U12
SVL U12
SVL 10A
SVL 10A
SVL U10B
SVL U10B
SVL U08
SVL U08

Du willst am
Ball bleiben?

Sei immer UpToDate und
folge uns auf Facebook oder Instagram.

Kontakt

Oberlängenfeld 11a
6444 Längenfeld

info@sv-laengenfeld-fussball.at