Punkteteilung!

SVL 1 - 1 Tarrenz

Gebietsliga West - 4. Runde

Im 4. Heimspiel en suite reicht es für den SV Raika Längenfeld am Freitag abend gegen Tarrenz nur zum einem 1:1 Unentschieden. Die Zuschauer bekamen ein flottes und kämpferisches Spiel zu sehen, in dem sich beide Teams gegenseitig nichts schenkten.

Keine Tore in Halbzeit eins!
Auf Tore warteten die Zuseher in der 1. Halbzeit allerdings vergeblich. Der SVL ließ zu viele Chancen ungenutzt aber auch die Gäste aus Tarrenz hatten mit einem Stangenschuß Pech. Der SVL ging schwungvoll in das Spiel und versuchte schnell das Heft in die Hand zu nehmen und kam bereits in der 5. Spielminute zur ersten Großchance durch Kuprian Christoph. Leider blieb diese Chance ungenutzt. Der FC Tarrenz versuchte immer wieder die schnellen Stürmer in Szene zu setzen. Nach einem Freistoß verhinderte nur die Stange einen Gegentreffer für den SV Längenfeld. Eine weitere Großchance fand der SVL-Spieler Kuen Mario in der 31. Spielminute vor. Sein Schuß ging aber hauchdünn am Tor vorbei. So ging es mit einem 0:0 in die Halbzeitpause.

Niederlage gerade noch abgewendet!
In der 72. Spielminute sah sich der SV Raika Längenfeld mit einem Gegentreffer konfrontiert. Die Hintermannschaft des SVL brachte den Ball nicht aus der Gefahrenzone und der FC Tarrenz nutzte dies eiskalt aus. Die Führung der Gäste hielt allerdings nur bis zur 81. Spielminute. Haid Josef erzielt nach einem Eckball per Kopf den Ausgleich zum 1:1.

Fazit:
Der SV Raika Längenfeld im Torabschluß nicht mehr so effizient wie zuletzt gegen Finkenberg/Tux. Gute erste Halbzeit. Nach dem Seitenwechsel versuchte der SVL sein Glück zu oft mit hohen Bällen.

Tore:
1:1  Haid Josef (81.)

Veröffentlicht am:

Teams

SVL KM1
SVL KM1
SVL 1b
SVL 1b
SVL U16
SVL U16
SVL U14
SVL U14
SVL U12
SVL U12
SVL 10A
SVL 10A
SVL U10B
SVL U10B
SVL U08
SVL U08

Du willst am
Ball bleiben?

Sei immer UpToDate und
folge uns auf Facebook oder Instagram.

Kontakt

Oberlängenfeld 11a
6444 Längenfeld

info@sv-laengenfeld-fussball.at