Quo Vadis - SVL

Auch in der 21. Runde der Gebietsliga West stand der SVL nach 90 Minuten mit leeren Händen da.

Im Spiel des SV Raika Längenfeld gegen den SK Rietz waren nur wenige Sekunden gespielt und schon konnten die Gäste mit 1:0 in Führung gehen. Allerdings sah dabei der sonst sichere Goalie des SVL nicht gut aus und auch die Abwehr war noch nicht wirklich auf dem Platz. In weiterer Folge versuchte der SVL meistens mit weiten Bällen nach vorne sein Glück. Kurz vor dem Seitenwechsel verhinderte nur die Stange einen Treffer des SV Raika Längenfeld. Der nächste Schock für den SVL gleich nach Seitenwechsel. Wieder waren nur wenige Sekunden gespielt und wieder leistete sich unsere Abwehr und unser Goalie einen Fehler den der SK Rietz zum 2:0 ausnützte. Aber in der 62. Minute kam Hoffnung auf als der SVL durch Holzknecht Lukas und unter tatkräftiger Unterstützung des gegnerischen Goalies den Anschlußtreffer zum 2:1 erzielen konnte. In den folgenden Minuten hätte der SVL auch den Ausgleich erzielen können aber ein Goalgetter fehlt derzeit leider in den Reihen des SVL und so mußte der SVL eine weitere bittere Heimniederlage hinnehmen.

Veröffentlicht am:

Teams

SVL KM1
SVL KM1
SVL 1b
SVL 1b
SVL U16
SVL U16
SVL U14
SVL U14
SVL U12
SVL U12
SVL 10A
SVL 10A
SVL U10B
SVL U10B
SVL U08
SVL U08

Du willst am
Ball bleiben?

Sei immer UpToDate und
folge uns auf Facebook oder Instagram.

Kontakt

Oberlängenfeld 11a
6444 Längenfeld

info@sv-laengenfeld-fussball.at