SVL I fehlt die Form vom Herbst

schwierige Phase

Tabellenplatz vier nach der Hinrunde im Herbst 2023 - da schien für den SV Raika Längenfeld in der Hypo Tirol Liga noch die Sonne. Seit der Winterpause läuft beim SVL aber gar nichts mehr zusammen. So auch im Heimspiel am Freitagabend gegen die Union Innsbruck. Die Mannschaft hatte sich so viel vorgenommen und wollte nach den letzten enttäuschenden Ergebnissen endlich wieder einen Heimsieg feiern. Daraus wurde allerdings wieder nichts. Am Ende stand eine knappe 0:1 Niederlage zu Buche. 

Bereits in der 23. Spielminute gelang es den Gästen den spielendscheidenden Treffer zu erzielen. Einen weiten Ball konnte die SVL Abwehr (wieder) nicht klären. Unmittelbar vor der Halbzeitpause fand der SVL eine große Chance zum Ausgleich vor. Einen Schuss von Luis Gstrein konnte der Gästetormann nur kurz klären. Der Abpraller wurde leider vergeben (Gritsch Andreas). 

 

Nach dem Seitenwechsel präsentierte sich der SVL bemühter. Klare Torchancen waren aber auch in der 2. Halbzeit Mangelware. Letztendlich brachten die Gäste den knappen Vorsprung über die Runden. 

 

Fazit:

die fünfte Niederlage im 6 Frühjahrsspiel für den SVL, die Mannschaft durchlebt derzeit eine hartnäckige Formkrise, tristes Tabellenmittelfeld

 

Veröffentlicht am:

Teams

SVL KM1
SVL KM1
SVL 1b
SVL 1b
SPG Ötztal U18
SPG Ötztal U18
SPG Ötztal U15
SPG Ötztal U15
SVL U14
SVL U14
SVL U13
SVL U13
SVL U12
SVL U12
SVL U11
SVL U11
SVL U09
SVL U09
SVL U08
SVL U08
mehr

Du willst am
Ball bleiben?

Sei immer UpToDate und
folge uns auf Facebook oder Instagram.

Kontakt

Oberlängenfeld 11a
6444 Längenfeld

info@sv-laengenfeld-fussball.at