SVL I holt sich Punkte zurück

Gebietsliga West - 15. Runde

Sieg fast noch aus der Hand gegeben

Die Fahrt nach Rietz hat sich für den SV Raika Längenfeld ausgezahlt. Mit dem 5:2 Sieg holt sich die Mannschaft die 3 verloren gegangenen Punkte vom Herbst wieder zurück (Anm. das Heimspiel im Herbst verlor der SVL mit 1:0). Mit der Chancenverwertung in dieser Partie kann die Mannschaft und der Trainer sehr zufrieden sein. Spielerisch ist allerdings noch sehr viel Luft nach oben. Allerdings kann man auf Grund der derzeitigen bescheidenen Trainingsmöglichkeiten (heuer noch kein einziges Training in Längenfeld auf Rasen stattdessen Training auf dem Kunstrasenplatz in Telfs) noch keine Wunderdinge von der Mannschaft erwarten. Die drei Treffer des SVL in der ersten Halbzeit waren eigentlich ein gutes Polster für die Mannschaft für die 2. Halbzeit. Doch ein Doppelschlag der Gastgeber (69. und 71. Minute) brachte den SVL nochmals unnötig in Bedrängnis. Rietz hatte sogar die Chance auf den Ausgleich. In den letzten 10. Minuten konnte die Mannschaft aber wieder einen Gang zulegen und erzielte 2 weitere Treffer und konnte sich somit über 3 wichtige Punkte freuen.

Fazit: Chancenverwertung in dieser Partie top, einige gelungene Aktionen die auch zu Toren führten, in der Abwehr speziell nach dem Seitenwechsel doch einige unnötige Fehler die den SVL nochmals in Bedrängnis brachten, wichtige Punkte um die nächsten Spiele ruhiger angehen zu können

Nächstes Spiel: auswärts Finkenberg/Tux, SA 11.04. - 16.00h

Torfolge:
1:0   Kuprian Christoph (12.)
2:0   Reinstadler Mark (27.)
3:0   Schranz Elias (44.)
4:2   Pichler Ronald (84.)
5:2   Kuen Mario (92.)

Veröffentlicht am:

Teams

SVL KM1
SVL KM1
SVL 1b
SVL 1b
SVL U16
SVL U16
SVL U14
SVL U14
SVL U12
SVL U12
SVL 10A
SVL 10A
SVL U10B
SVL U10B
SVL U08
SVL U08

Du willst am
Ball bleiben?

Sei immer UpToDate und
folge uns auf Facebook oder Instagram.

Kontakt

Oberlängenfeld 11a
6444 Längenfeld

info@sv-laengenfeld-fussball.at