SVL I zuhause weiterhin ungeschlagen

SVL I 2-0 SV Sistrans

SVL I dominiert Halbzeit 1

Der SV Raika Längenfeld war von Beginn an spielbestimmend allerdings dauerte es eine gute halbe Stunde bis der SVL mit 1:0 in Führung gehen konnte. Nach einem schönen Angriff über die linke Seite bringt Schranz Elias die Flanke in den Strafraum wo Holzknecht Riccardo zum 1:0 einköpfte (28.). Auch nach dem Führungstreffer ließ der SVL nicht locker. In der 33. Spielminute geht ein Linksschuß von Holzknecht Riccardo nur knapp am Tor vorbei und in der 40. Minute bringt Riml Riccardo einen Stanglpaß vom Elias Schranz aus 2 Meter Entferung nicht im Tor unter. Trotz der guten Möglichkeiten für den SVL ging es mit dem 1:0 in die Halbzeitpause.

Sistrans fand in Halbzeit zwei besser ins Spiel

Die Gäste versuchten nach dem Seitenwechsel den SVL früher im Spielaufbau zu stören und der SVL hatte damit auch mehr Probleme bzw. einige Abspielfehler waren die Folge. Die Hintermannschaft des SVL rund um Kapitän Gregor Ennemoser agierte aber in gewohnter Art und Weise souverän. Nach einem Eckball in der 69. Spielminute erzielte Holzknecht Riccardo mit einem satten Schuß seinen zweiten Treffer in dieser Partie und sorgte somit für einen komfortablen Vorsprung für den SVL. In der Nachspielzeit fanden die Gäste durch einen Elfmeter noch die Möglichkeit vor den Ehrentreffer zu erzielen. Diese Gelegenheit ließen die Gäste durch einen Stangenschuß aber ungenutzt. Der SVL feierte somit den 3 Sieg im vierten Heimspiel.

Fazit: ein schlußendlich ungefährdeter Heimsieg des SVL der mit einer besseren Chancenverwertung durchaus hätte höher ausfallen können

Veröffentlicht am:

Teams

SVL KM1
SVL KM1
SVL 1b
SVL 1b
SVL U16
SVL U16
SVL U15
SVL U15
mehr
SVL U14
SVL U14
SVL U12
SVL U12
SVL 10A
SVL 10A
SVL U10B
SVL U10B
SVL U08
SVL U08

Du willst am
Ball bleiben?

Sei immer UpToDate und
folge uns auf Facebook oder Instagram.

Kontakt

Oberlängenfeld 11a
6444 Längenfeld

info@sv-laengenfeld-fussball.at