Unnötige Heimniederlage!!

1:2 gg. SK Seefeld - Gebietsliga West 9. Runde

Die 2. Niederlage der Meisterschaft muß der SV Raika Längenfeld ausgerechnet im Heimspiel gegen den SK Seefeld hinnehmen und das trotz einer 1:0 Führung und zahlreicher Top-Torchancen.
Dem SVL gelang ein Start nach Maß. Riccardo Holzknecht gelingt in der 9. Spielminute nach toller Vorarbeit von Schranz Elias der frühe Führungstreffer. Dieser Treffer gab unserer Mannschaft Selbstvertrauen. In weiterer Folge kam der SVL zu einigen Top Chancen (Haid Josef, Haferkorn Steve). Diese wurden jedoch nicht genutzt bzw. kläglich vergeben. Dies sollte sich in der 31. Spielminute rächen. Der SK Seefeld kann nach einer Standardsituation den Ausgleich erzielen. Mit dem 1:1 ging es in die  Halbzeitpause. Zu diesem Zeitpuntk ein sehr schmeichelhaftes Ergebnis für den SK Seefeld. Nach dem Seitenwechsel wurde das Spiel härter. Insgesamt zückte der Schiedsrichter während der Partie 9. gelbe Karten. Als alle schon mit einem Unentschieden rechneten gelang dem SK Seefeld in der 90. Spielminute doch noch der Lucky Punch. Schade.
Fazit:
Der SVL läßt zu viele Top-Torchancen ungenutzt. Einige umstrittene Schiedsrichterentscheidungen (nicht gegebener Elfmeter für den SVL) heizten die Stimmung der Spieler und Zuschauer zusätzlich an.

Tore:
1:0   Holzknecht Riccardo (9.)

Aufstellung SVL:
Schöpf Mathias-Haid Josef-Kuen Mario (68. Pichler Ronald)-Holzknecht Riccardo (77. Holzknecht Marcel)-Holzknecht Lukas-Kuprian Christoph-Fürruter Mario-Ennemoser Gregor-Schranz Elias-Holzknecht Romed-Haferkorn Steve (57. Schöpf Andreas)

Veröffentlicht am:

Teams

SVL KM1
SVL KM1
SVL 1b
SVL 1b
SVL U16
SVL U16
SVL U14
SVL U14
SVL U12
SVL U12
SVL 10A
SVL 10A
SVL U10B
SVL U10B
SVL U08
SVL U08

Du willst am
Ball bleiben?

Sei immer UpToDate und
folge uns auf Facebook oder Instagram.

Kontakt

Oberlängenfeld 11a
6444 Längenfeld

info@sv-laengenfeld-fussball.at