Erfolg beglaubigt
Gebietsliga West

Das Spiel in der Gebietsliga West zwischen der SPG Roppen/Karres und dem SV Raika Längenfeld wurde beim Stand von 2:0 (Tore: Jonathan Ennemoser 26. Minute und Josef Ennemoser 31. Minute) für den SV Längenfeld wegen Dunkelheit abgebrochen. Die Partie musste bereits in der 65. Spielminute von Schiedsrichter Hämmerle wegen eines Gewitters für zehn Minuten unterbrochen werden. Der Straf- und Beglaubigungsausschuss des TFV hat in seiner Sitzung aufgrund einer schriftlichen Stellungnahme der SPG Roppen/Karres das Spiel resultatsmässig mit 0 zu 2 für den SV Raika Längenfeld beglaubigt.

erstellt am 16.09.2016