Kräftig unter die Räder gekommen
SVL I - 7:1 Auswärtsniederlage beim IAC

Im Auswärtsspiel der 21. Runde der Gebietsliga West musste sich der SV Raika Längenfeld gegen deutlich überlegene Gastgeber mit 1:7 geschlagen geben. Bereits zur Halbzeit führte der Innsbrucker AC mit 3:0. Durch die dritte Niederlage in Serie ist der SV Raika Längenfeld nur noch Tabellenmittelmaß in der Gebietsliga West. Das Tor für den SVL erzielte Matthäus Ennemoser (77.). 

Fazit:
zu viele Eigenfehler, zu wenig Fußball, der SVL momentan komplett von der Rolle

 

erstellt am 06.05.2018